Firma SPaP

AddThis

Die Gesellschaft Slovenská plavba a prístavy a.s. (im weiteren SPaP a.s. genannt) ist eine dominante Gesellschaft am Gebiet von Transport, Umschlag und Güterlagerung, Speditionsleistungen, Reparaturen, Neu-und Umbau von Wasserfahrzeugen in der Slowakischen Republik.. Die Gesellschaft gewährleistet logistische Dienstleistungen verbunden mit Gütertransporten aller Art an der Donau sowie an allen westeuropäischen Wasserstrassen zwischen der Nordsee und dem Schwarzen Meer.

Die SPaP a.s. mit ihren technologischen Anlagen, hochwertigen Dienstleistungen und den erfahrenene Fachleuten verfügt durch eine sher interessante geografische und logistische Lage hinsichtlich der Lagerung, Umschlag und Transport von Gütern.

Die SPaP a.s. Ist direkt an:

  1. Eisenbahnnetz
  2. Strassennetz (Autobahnanschluss)
  3. Interne Rohrleitung aus der Raffinerie Slovnaft

Aus der Geschichte

Die Gesellschaft SPaP a.s. mit seinen Aktivitäten gehört zu den ältesten und zuverlässigsten Schifffahrtsgesellschaften auf der Donau und seit seiner Gründung in 1922 hat sie eine reichliche geschichtiliche Entwicklung durchgemacht.

Nach dem Zerfall der österreichisch-ungarischen Monarchie in 1919 wurde in Bratislava das „Tschechoslowakische Verkehrsamt“ errichtet, der eigentlich der Vorgänger der späteren, im Juni 1922 gegründeten Firma „Tschechoslowakische Donauschiffahrtsgesellschaft - AG“ war. Die Gesellschaft verzeichnete verschiedene organisatorische Änderungen, die mit Änderungen des Firmennamens bis zu dem heutigen - Slovenská plavba a prístavy a.s. zusammenhangen.

Die ursprüngliche sperrliche Flotte von 5 Seitenraddampfern und 44 Schlepplastkähnen in 1922 ist während der bisherigen mehr als 80-jährigen Geschichte der SPaP a.s. bis zu 221 Wasserfahrzeugen von verschiedenen Typen, Grössen und Maschinenleistungen angewachsen.

Das spezifische an der SPaP a.s. ist, dass sie nicht nur am Gebiet der Binnenschifffahrt tätig ist, aber auch in der breiten Palette seiner Aktivitäten den vollen Umfang von Hafendienstleistungsaktivitäten in den technisch gut ausgerüsteten Binnenhäfen Bratislava und Komarno, Speditionsdiernstleistungen und Reparaturen, Neu-und Umbau von Schiffen anbietet.

Zukunft

Die Zukunft der SPaP a.s. liegt im Ausbau von einem internationalen Güterverkehrszentrum zwecks Umschlag, Transport und Lagerung der Güter sowie Gewährleistung von Fachinformationen für Geschäftsleute, Abehmer der beförderten Güter.

Die Strategie der Gesellschaft ist in drei grundsätzliche Richtungen aufgeteilt.:

  • Fortsetzung der Bemühungen um maximale Anteilerhöhung der Produkten mit einer höheren MwSt.
  • Gewährleistung von hochwertigen Dienstleistungen an entscheidende und langjährige Kunden.
  • Schaffung von einem GVZ in südostlicher EU-Region.